Arno-Schmidt-Pastiche-Wettbewerb?

Seit Wochen liege ich jetzt auf den Knien vor dieser editorischen Großtat und bewundere die Arbeit der Herausgeber, Zettels Traum in ein solches Megabuch verwandelt zu haben, das man auf seinen Knien selbst gar nicht lesen kann. Ich liege also auf diesen Knien und lese und muss mir mit jedem Tag mehr eingestehen, – es sind nicht die Knie meines Herzens.

Das scheint bei den meisten, die zu diesem Blog beisteuern, anders zu sein. Rührend bewegt mich die Arno- Schmidt- Anverwandlungsproasa, die hier vielfach produziert wird. Ist das hier eigentlich ein Schmidt-Pastiche-Wettbewerb? Weiterlesen